Bild
Bild
Bild
Bild
25.02.2017 - 10:52
Bild

Gestern Abend wurde in der Essener Arena „am Hallo“ mit harter Bandage gekämpft. Essens Michael Hegemann (links) blockt den Angriff von Jan Reusch (Mitte) ab. Der TVN verlor unglücklich. - Foto: Eibner

TUSEM Essen - TV 1893 Neuhausen 30:27
TVN führt lange, gegen Ende geht aber die Luft aus
Nichts wurde es gestern Abend in einem vorgezogenen Spiel mit einem Punktgewinn für den TV Neuhausen. Die Ermstäler lieferten bis zum Schluss ein absolut offenes Spiel ab, verpassten es aber, aus ihren Möglichkeiten Kapital zu schlagen.

Damit bleibt die Stevic-Truppe im Tabellenkeller kleben und hat es versäumt, den zweitletzten Tabellenplatz zu verlassen.
.....................................................
weiter
25.02.2017 - 10:32
Bild

Kampf war Trumpf in der Essener Sporthalle Am Hallo. Jan Reusch (vorne) vom TV Neuhausen im Duell mit Tusem-Akteur Malte Seidel. - Foto: Eibner

TUSEM Essen - TV 1893 Neuhausen 30:27
TV Neuhausen verliert Kellerduell in Essen
Die Leistungskurve zeigt nach oben, die Tabellensituation wird allerdings immer düsterer. Der Zweitligist TV Neuhausen hat gestern beim Tusem Essen für einen tollen Handball-Abend gesorgt, wurde mit Lob bedacht, fuhr allerdings mit leeren Händen nach Hause. Neuhausen verlor das Kellerduell in Essen mit 27:29 (15:13) und rangiert in der Tabelle weiterhin an vorletzter Stelle.
.....................................................
weiter
23.02.2017 - 10:32
Bild

Für Srdjan Predragovic(dunkles Trikot) gibt es heute Abend ein Wiedersehen mit der Sportarena „am Hallo“. Vergangene Saison war der Linkshänder noch für TUSEM Essen aktiv. - Foto: Eibner

TUSEM Essen - TV 1893 Neuhausen
TVN erwartet ein Hexenkesssel
Wenn am Freitagabend der TV Neuhausen zum Abstiegsduell in der Sportarena „am Hallo“ seine Visitenkarte abgibt, ist die Partie für beide Seiten besonders wichtig.

Der Gastgeber liegt mit einem Punkt knapp über den Abstiegsrängen, während der TVN bis dahin drei Zähler aufholen muss. Verlieren als verboten für die Ermstäler.
.....................................................
weiter